Gemeindegruß

Der aktuelle Gemeindegruß liegt in der Gemeinde aus.

W A S H  - Gemeinschaftsprojekt mit der Reformierten Gemeinde Braunschweig

W A S H 

ist das Kürzel für Wasser, Sanitär und Hygiene. 


WASH ist ein Projekt der Katastrophenhilfe der Diakonie in Deutschland im Netzwerk mit anderen großen Hilfsorganisationen. Ziel der WASH – Projekte ist es, Trinkwasser bereitzustellen, Abwasser zu entsorgen und die Hygiene zu verbessern. Das betrifft gegenwärtig vor allem Massenunterkünfte für Menschen auf der Flucht. Und es geht um den Wiederaufbau in Gebieten, die von Naturkatastrophen getroffen worden sind. Durch die Corona- Pandemie wird das wichtiger denn je. 


nachhaltig

Aus gebrauchten Stoffen, verschlissener Bettwäsche, alten Handtüchern oder Tischdecken werden Putztücher genäht. Recycling, schon unsere Großmütter haben das getan. Das schont die Umwelt! Solche Putztücher sind langlebig, waschbar und man nimmt sie gern in die Hand. Besonders wenn eigene Erinnerungen an den alten Stücken hängen.


handgemacht

Also, bitte selbst auch mit nähen! Das ist ganz einfach auch für Ungeübte, da es nicht perfekt sein muss. Wenn Sie einen Aufhänger aus unserem Wäscheband anbringen, werden die Tücher zu einem Teil der WASH-Aktion unserer Gemeinde.


Das Projekt im Überblick (PDF-Format) 


Putztücher selber nähen (Anleitung im PDF-Format)

Yoga fällt bis auf weiteres aus!

Informationen und mehr